Adobe Flash Player für Internet Explorer 15.0.0.189

Die Erweiterung des Internet Explorers ermöglicht die Darstellung von Flash-Inhalten auf Webseiten

  • Vote:
    6,2 (305)
  • Kategorie:

    Plug-Ins

  • Version:

    für Internet Explorer 15.0.0.189

  • Arbeitet unter:

    Windows 8 / Windows 7 / Windows Vista / Windows 2003 / Windows XP

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Kostenlos

Der Adobe Flash Player ist in allen Browsern das wichtigste Plugin für die Darstellung und das Abspielen von Inhalten, die in der Programmiersprache Flash wiedergegeben werden. Das gilt ebenso für Videos wie für Flashgames und andere Elemente. Allerdings hat sich die Technik in den letzten Jahren stark entwickelt und heute ist der Flash-Player zwar auf der einen Seite Grundausstattung für jeden Browser, hat aber auf der anderen Seite mit Schwierigkeiten zu kämpfen, die vor allem mit der Sicherheit zu tun haben.

Die Nutzung vom Adobe Flash Player

Der Adobe Flash Player ist bis in der heutigen Zeit ein prinzipieller Bestandteil von jedem Computer und wird auch noch einmal gesondert als Plugin für die meisten Browser installiert. Statt also einfach nur ein Programm auf dem Rechner zu haben, ist auch noch ein Programm für den Browser vorhanden, mit dem man die entsprechenden Inhalte ansehen und benutzen kann. Für den Internet Explorer ist der Adobe Flash Player ebenso vorhanden wie für Firefox und Google Chrome. Die Kompatibilität wird dabei immer wieder neu entwickelt, was zu vielen neuen Updates und somit auch zu manchen Problemen bei der Nutzung führen kann. Da aber immer mehr Webseiten auf Inhalte mit Flash setzen, ist der Flash Player von Adobe in der heutigen Zeit ein wichtiges Instrument, wenn man sich sicher im World Wide Web bewegen möchte. Dabei sollte man aber darauf achten, dass es hier auch das eine oder andere Problem mit dem Programm für die entsprechenden Systeme gegeben hat. Neben der Last, die Flash-Elemente mit dem Player auf dem Rechner erzeugen können, geht es dabei vor allem darum, dass es in den letzten Jahren verschiedene Bedrohungen durch Flash gegeben hat. Aber wofür braucht man den Player eigentlich in der heutigen Zeit noch?

  • Die Darstellung von interaktiven Inhalten ist in der heutigen Zeit nur über den Flash Player in einer vollen Kompatibilität möglich. Das gilt zum Beispiel für Werbebanner aber auch für Spiele und ähnliche Inhalte.
  • Die meisten Anbieter für Videos im Internet setzen auf die Technik, die mit dem Adobe Flash Player verbunden ist. Daher ist es auch so wichtig, dass man zum Beispiel beim Besuch auf YouTube eine aktuelle Version hat.
  • Auch verschiedene Elemente auf der Basis von Java oder Flash sind in den letzten Jahren nur noch mit dem Adobe Flash Player aufrufbar. Für moderne Webseiten ist also selbst hier der Player notwendig.

Also ist der Flash Player in der heutigen Zeit vor allem für den vollen Genuss der Medien im World Wide Web wichtig. Das einstmals von Macromedia entwickelte Programm ist ein wichtiger Bestandteil der Plugins und Ressourcen, die man für den eigenen Browser haben kann. Allerdings muss man darauf achten, dass man immer die aktuelle Version auf dem Rechner hat. Das gilt natürlich auch für das Plugin, das man im Internet Explorer nutzt. Es lässt sich mit einem Klick installieren und informiert über mögliche Updates, die für die Sicherheit wichtig sind. So muss man sich keine Gedanken machen und kann alle Inhalte aus dem Web nutzen und ansehen.

Andere zu erwägende Programme

Screenshots von Adobe Flash Player für Internet Explorer 15.0.0.189

Klicken Sie auf die Bilder zum Vergrößern

User Meinungen auf Adobe Flash Player